Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für September, 2007

Bibliothek 2.0: Ein Schlachtruf

Patrick feierte letzte Woche Blog-Geburtstag und warf ein Stöckchen: Was ist für euch die Bibliothek 2.0? Vor der Antwort eine Anekdote: Als ich neulich einem Freund (buddhistisch angehauchter Software-Entwickler) eine meiner Präsentationen zum Thema Katalog 2.0 zeigte, erntete ich kugelrunde Blicke und die trockene Anmerkung, warum jahrhundertealte Institutionen auf einmal den Zähler zurückdrehen. Sind wir […]

Dierolf, Uwe: Der Uni-Katalog Karlsruhe – ein Bibliothekskatalog im Wandel. In: B.I.T. online, 2/2007 Der Uni-Katalog in seiner heutigen Form entspricht im Web 2.0-Jargon einem Mashup ([BrKK06]), da er sich aus vielen Einzeldiensten zusammensetzt. Heller, Lambert; Plieninger, Jürgen; Stabenau, Edlef: Never run a changing system? Über die Chancen des Einsatzes “Sozialer Software” in der Bibliotheksarbeit. […]

Ein Ziel des Beluga-Projekt ist es, Informationen aus Bibliothekskatalogen dort verfügbar zu machen, wo die Nutzer sind – beispielsweise in E-Learning-Umgebungen. Einen Eindruck von diesem Prinzip bieten so genannte Web Widgets. Widgets sind kleine Bausteine, die sich in andere Webseiten oder spezielle Dienste wie iGoogle, Pageflakes, Netvibes oder Windows Vista und Apple Dashboard einbinden lassen. […]

Katalog 2.0 – ein guter Begriff?

Die Vorstellung von Beluga auf der GBV-Verbundkonferenz in Bremen löste gestern eine spannende Debatte über das Thema Bibliothek/Katalog 2.0 aus.  Eine Frage, die mich seither nicht loslässt: Ist die Bezeichnung Katalog 2.0 klug gewählt? Schließlich löst das “2.0″-Wort nicht nur bei BibliothekarInnen genervte Blicke aus und lenkt damit vom Wesentlichen ab. Es geht um darum, […]

Die Bremer E-LIB und ihr BiBer

Die Bremer E-LIB bietet die Möglichkeit, verschiedene Bibliothekskataloge und Datenbanken parallel zu durchsuchen , individuelle RSS-Feeds für Anfragen anzulegen und bibliografische Informationen in andere Anwendungen, zum Beispiel Literaturverwaltungsprogramme und Social-Bookmarking-Dienste zu exportieren. Die Suche nach Literatur und die Anzeige individueller Listen kann nicht nur in der E-LIB selbst, sondern auch über die universitäre E-Learning-Plattform Stud.IP […]

OPAC 2.0 von Ester Steiner

Die ganz junge Generation von BibliothekarInnen ist ja geradezu prädestiniert dafür, sich mit dem Thema Bibliothek 2.0 auseinanderzusetzen. Ester Susanne Steiner von der HdM in Stuttgart hat dies im Rahmen ihrer Bachelorarbeit getan: OPAC 2.0: Mit Web 2.0-Technologie zum Bibliothekskatalog der Zukunft. Interessante These aus ihrem Fazit: Abschließend lässt sich sagen, dass es den OPAC […]

Beluga-Logo fertig

Das Beluga-Projekt hat nun auch sein Logo. Der Beluga-Wal – bekannt als besonders sozialer Vertreter seiner Art – ist eine Metapher für die neuen Funktionalitäten der Rechercheplattform: Menschen mit gleichen Interessen sollen miteinander vernetzt werden. Entworfen wurde das Logo von Stefanie Körner, die auch für das Aussehen des Stabi-Chatbots Stella verantwortlich zeichnet.

Im Netbib-Wiki gibt es eine Übersicht über verschiedene deutsche und internationale Katalog 2.0-Projekte. Der Begriff “Katalog 2.0″ wird übrigens vornehmlich hierzulande benutzt. Im angloamerikanischen Raum laufen entsprechende Projekte unter dem Schlagwort “next generation catalog”.