Feeds
Artikel
Kommentare

Sieben Studentinnen und Studenten der HAW Hamburg haben beluga 0.7 unter der Leitung von Prof. Ursula Schulz während des letzten Semesters auf Herz und Nieren bzw. auf Usability und Accessibility geprüft. Nach einer Heuristischen Evaluation, einem Cognitive Walkthrough, vielen Tests zur Barrierefreiheit und noch mehr Stunden im Usability-Labor der HAW übergeben wir diese Woche der […]

Im Bibliotheksdienst 43 (2009) 5, S. 527-537 erschienen und hier als PDF: Partizipative Entwicklung von Diensten in der Bibliothek 2.0: Methoden und Ergebnisse aus Katalog 2.0-Projekten. Der Artikel fasst die Ergebnisse aus Usability-Studien, Fokusgruppen und anderen Forschungen rund um den Katalog 2.0 aus beluga und anderen Projekten zusammen.

Partizipative Entwicklung, die dritte: Nach Fokusgruppen mit Lehrenden vor einem Jahr, dem Test des ersten Prototypen im Usability-Labor im Oktober haben wir kürzlich wieder BenutzerInnen und ihre Bedürfnisse erforscht: Zwei Fokusgruppen mit 14 Studierenden aus unterschiedlichen Fachrichtungen haben im Januar stattgefunden und uns dabei geholfen, die Vorstellungen der Zielgruppe vom Katalog und ihre Anforderungen daran […]

Für alle KollegInnen unter 50 eine sehr kurze Geschichte der Usability-Evaluation von Online-Katalogen; danach geht’s weiter mit beluga. <geschichte> 1987 und 1990 erschienen die British Library Research Papers über OKAPI, den ersten OPAC, der erwiesene Probleme der User konsequent auffing. Vor allem durch Logfile-Analysen wusste man: Kunden verschreiben sich, ohne es zu bemerken, verwenden Suchtermini, […]

Kontroverse Diskussionen um die Öffnung von persönlichen Literaturlisten prägten die beiden dreistündigen Workshops mit Lehrenden der Universität Hamburg in dieser Woche. 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler waren in dieser Woche in der Stabi zu Gast, um sich mit uns über Literaturrecherche und – verwaltung sowie die Schnittstellen zwischen bibliografischen Datenbanken und Lernmanagementsystemen auszutauschen. Dabei wollten wir […]